Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
"Hammermann" demoliert Autos am Flughafen - 60 000 Euro Schaden

Kriminalität "Hammermann" demoliert Autos am Flughafen - 60 000 Euro Schaden

Mit einem schweren Hammer hat ein Mann am Frankfurter Flughafen wahllos auf Autos eingeschlagen. Der 46-Jährige sei laut randalierend durch die Reihen im Parkhaus gezogen und habe Scheiben und Karosserien von insgesamt 21 Fahrzeugen zerschlagen, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Frankfurt. Selbst Pfefferspray der alarmierten Polizisten habe den Mann nicht bremsen können. Schließlich sei es mehreren Beamten unter anderem mit Schlagstöcken gelungen, den Wüterich festzunehmen. Der Mann sei nach der Randale am Montag in eine psychiatrische Klinik gebracht worden. Laut Polizei entstand ein Schaden von rund 60 000 Euro.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama