Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / -1 ° Regenschauer

Navigation:
Haftstrafe für notorischen Stalker: Elf Monate

Prozesse Haftstrafe für notorischen Stalker: Elf Monate

Weil er seiner früheren Lebensgefährtin in 90 Fällen nachgestellt hat, ist ein bereits vorbestrafter Stalker am Freitag vom Frankfurter Amtsgericht zu elf Monaten Haft ohne Bewährung verurteilt worden.

Voriger Artikel
Zwei Kilogramm Kokain im Bauch: Haftstrafe
Nächster Artikel
Bewaffnete Räuber überfallen Tankstelle auf Autobahn

Ein Mann hält in einer Telefonzelle einen Telefonhörer in der Hand.

Quelle: David Ebener/Archiv

Frankfurt/Main. Der 44-Jährige hatte sofort nach einer Haftentlassung erneut mit Telefon-Terror, massenweisen E-Mails und Anschwärzungen beim Arbeitgeber der Frau begonnen. Die 43-Jährige musste sich eine neue Wohnung suchen und erhielt eine anonyme Postfachadresse. Bereits Ende vergangenen Jahres war der Mann zu zwei Jahren Haft wegen Stalkings verurteilt worden. Zwischenzeitlich verbrachte er mehrere Monate in Ordnungshaft, weil er sich nicht an gerichtliche Kontaktverbote hielt. Möglicherweise werden beide Haftstrafen zu einer Gesamtstrafe zusammengezogen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr