Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Regen

Navigation:
Haftbefehl wegen Missbrauchs eines Säuglings

Bensheim Haftbefehl wegen Missbrauchs eines Säuglings

Wegen schweren sexuellen Missbrauchs seiner acht Monate alten Nichte sitzt ein 39-Jähriger in Untersuchungshaft.

Voriger Artikel
"Keltenwelt" vor der Eröffnung
Nächster Artikel
Hessen würdigt wieder Ehrenamt

Bensheim. Der Mann aus dem südhessischen Bensheim sei geständig, teilte die Polizei am Dienstag in Darmstadt mit. Er habe auch zugegeben, auf seinem Computer Kinderpornos gesammelt zu haben. Den Behörden war in der vergangenen Woche anonym eine CD zugespielt worden, deren Bilder den Mann beim Missbrauch des Säuglings zeigten. Die CD enthielt auch seinen Namen. Die Ermittler nahmen den Tatverdächtigen in seiner Wohnung fest. Der Missbrauch ereignete sich im Jahr 2007. Im Falle einer Verurteilung droht dem Mann, der bisher laut Polizei nicht strafrechtlich aufgefallen war, eine Freiheitsstrafe nicht unter zwei Jahren. Das Mädchen ist die Tochter seiner Schwester.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr