Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Grüner Winter in Hessen: Urlauber müssen sich umstellen

Tourismus Grüner Winter in Hessen: Urlauber müssen sich umstellen

Normalerweise zieht Schnee Urlauber und Tagesausflügler scharenweise in die hessischen Wintersportgebiete, vor allem ins nordhessische Willingen und auf die Wasserkuppe in der Rhön.

Voriger Artikel
Pkw fährt in Stauende: Drei Schwerverletzte auf A7
Nächster Artikel
Fußgänger auf Autobahn umgefahren und von Laster überrollt

Eine Schneekanone wartet Mitte Dezember auf der Wasserkuppe auf ihren Einsatz.

Quelle: Uwe Zucchi/Archiv

Darmstadt. Bisher lässt die weiße Pracht aber noch auf sich warten. Die Urlauber haben sich laut Tourismus-Verbänden darauf eingestellt und genießen die Erholung beim Wandern und in Schwimmbädern. "Festgebuchte Unterkünfte werden auch bezogen", sagte der Leiter Tourismus- und Kongressmarketing bei der Hessen Agentur GmbH, Herbert Lang. Nach Neujahr könnten in den Winterurlaubsgebieten aber Tagesausflügler fehlen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr