Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
"Großer Schritt": DFB begrüßt Urteil zur Rennbahn-Räumung

Prozesse "Großer Schritt": DFB begrüßt Urteil zur Rennbahn-Räumung

Der Deutsche Fußball-Bund hat das Gerichtsurteil zur Räumung des Frankfurter Rennbahn-Geländes begrüßt und als "großen Schritt" Richtung Bau der neuen DFB-Akademie gewertet.

Voriger Artikel
Zoll beschlagnahmt fast 60 000 geschmuggelte Zigaretten
Nächster Artikel
Autos fahren durch Tunnel im Europaviertel

DFB-Vizepräsident Rainer Koch.

Quelle: Arne Dedert/Archiv

Frankfurt/Main. "Ich hoffe, dass mit dieser Entscheidung jetzt allmählich die Einsicht beim Renn-Klub größer wird, dass diese Prozesse nicht zu gewinnen sind, so dass wir mit dem Bau der Akademie beginnen können", sagte DFB-Vizepräsident Rainer Koch am Freitag. "Dies ist kein abschließender Schritt. Aber es ist ein großer Schritt in die richtige Richtung."

Das Landgericht Frankfurt hatte zuvor einer Räumungsklage der Stadt Frankfurt stattgegeben und entschieden, dass der Renn-Klub das Areal der Frankfurter Galopprennbahn räumen muss. Dort will der DFB ein millionenteures Leistungszentrum errichten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr