Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Großer Hersfeldpreis für Schauspieler Christian Nickel

Theater Großer Hersfeldpreis für Schauspieler Christian Nickel

Der große Hersfeldpreis 2016 geht an Christian Nickel (47). Der Schauspieler ("Bibi Blocksberg", "Bergkristall") erhielt die Auszeichnung am Samstag für seine herausragenden Bühnenleistungen bei den Bad Hersfelder Festspielen.

Voriger Artikel
Polizei zieht maroden Sattelzug aus Verkehr
Nächster Artikel
CSD-Demo durch die Frankfurter Innenstadt

66. Bad Hersfelder Festspiele.

Quelle: Uwe Zucchi/ARCHIV

Bad Hersfeld. Nickel spielt bei dem Freilicht-Theaterfestival in der Inszenierung von Star-Regisseur Dieter Wedel im Drama "Hexenjagd" die tragende Rolle des John Proctor.

Den Hersfeldpreis für Nachwuchsschauspieler bekam das Ensemble des Stücks "Krabat" nach der Regie von Joern Hinkel. In dem Stück nach dem Roman von Otfried Preußler wirkten mehr als 100 jugendliche Schauspiellaien mit, auch Flüchtlinge standen auf der Bühne. Beide Preise sind undotiert. Die Festspiele gehen noch bis zum 28. August.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr