Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 13 ° Regen

Navigation:
Grippewelle rollt auf Hessen zu

Gesundheit Grippewelle rollt auf Hessen zu

Die Grippewelle macht sich allmählich in Hessen breit. Das Robert-Koch-Institut in Berlin registrierte in der vergangenen Woche allein bis zum Freitag 260 neue Fälle.

Voriger Artikel
Schwangere getötet - Staatsanwaltschaft fordert lebenslange Haft
Nächster Artikel
Polizei hebt Cannabisplantage in Rüsselsheim aus

Die Grippewelle macht sich allmählich in Hessen breit.

Quelle: Arno Burgi/Archiv

Frankfurt/Main. Hinzu kommt eine hohe Zahl an nicht im Labor bestätigten Fällen. Auf der Internetseite der Arbeitsgemeinschaft Influenza (AGI) stehen die Grippe-Zeichen für Hessen inzwischen auf rot für "stark erhöhte Influenza-Aktivität". Derzeit erkranken vor allem Kinder und alte Menschen, wie der Epidemiologe Helmut Uphoff vom Landesprüfungs- und Untersuchungsamt für das Gesundheitswesen in Dillenburg erläuterte.

Nach Angaben des Amts verdoppelte sich seit Anfang Februar die Zahl der Menschen, die mit Atemwegsbeschwerden zum Arzt gingen. In ganz Deutschland sind in der diesjährigen Grippesaison bislang 18 000 Menschen erkrankt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr