Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Grimm-Festspiele Hanau: Vertrag mit Intendant Engel verlängert

Theater Grimm-Festspiele Hanau: Vertrag mit Intendant Engel verlängert

Frank-Lorenz Engel bleibt zwei weitere Jahre Intendant der Brüder Grimm Festspiele in Hanau. Die Stadt verlängerte den Vertrag mit dem Theater-Macher, wie sie am Dienstag mitteilte.

Hanau. Engel steht somit mindestens bis zum 30. August 2018 an der Spitze des Freiluft-Festivals. Die guten Besucherzahlen, positive Kritiken zu den vier Inszenierungen und die gelungene konzeptionelle Weiterentwicklung hätten die Stadt dazu veranlasst, die Option auf eine Verlängerung zu ziehen. Die Qualität sei spürbar gestiegen, sagte Oberbürgermeister Claus Kaminsky (SPD).

Engel hatte 2012 mit seiner Inszenierung vom "Tapferen Schneiderlein" sein Debüt als Autor und Regisseur bei den Grimm-Festspielen gegeben. 2013 übernahm er zunächst kommissarisch die künstlerische Leitung, nachdem sein Vorgänger Dieter Gring gesundheitsbedingt kurzfristig ausfiel. Seit 2014 ist Engel Intendant des Festivals, er trägt die künstlerische und wirtschaftliche Verantwortung.

Die Festspiele laufen noch bis zum 26. Juli. Die aktuelle, 31. Saison könnte eine der erfolgreichsten in der Festspiel-Geschichte werden. Vier Wochen vor dem Ende wurden bereits rund 65 000 Besucher gezählt - 9000 mehr im Vergleich zum Vorjahreszeitpunkt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama