Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Gratis-WLAN für Frankfurt wird vorgestellt

Kommunen Gratis-WLAN für Frankfurt wird vorgestellt

Die Stadt Frankfurt und der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellen heute das neue kostenlose WLAN-Angebot in der Mainmetropole vor. Durch den drahtlosen Zugang sollen Bürger und Besucher Frankfurts an verschiedenen Punkten der Stadt künftig mobil im Internet surfen können.

Frankfurt/Main. Unitymedia hatte kürzlich angekündigt, rund 100 Städte in Hessen, Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg bis Jahresende mit kostenlosem WLAN zu versorgen. Zuletzt hatte die Hessentags-Stadt Hofgeismar bei dem Landesfest ein flächendeckendes, öffentliches WLAN-Netz eingerichtet. Hofgeismar war damit nach eigenen Angaben die erste Stadt in Nordhessen mit einem solchen Angebot.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama