Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Grand-Prix-Urgestein Ralph Siegel freut sich auf ESC-Finale

Musik Grand-Prix-Urgestein Ralph Siegel freut sich auf ESC-Finale

Grand-Prix-Urgestein Ralph Siegel fiebert dem Finale des Eurovision Song Contest (ESC) in Wien entgegen. "Es sind die Fans da, die immer wieder kommen, und die sind eigentlich das Wichtigste, die Fans, die dabei sind und mitzittern", sagte der 69-Jährige dem Hessischen Rundfunk (hr) in Frankfurt.

Voriger Artikel
Kunstaktion nervt Mitarbeiter im Regierungspräsidium Kassel
Nächster Artikel
Motorradfahrer stirbt bei Frontalzusammenstoß mit Auto

Der Komponist und Produzent Ralph Siegel.

Quelle: Jörg Carstensen/Archiv

Frankfurt/Main. In der vergangenen Woche hatte er öffentlich das Abstimmungsverfahren im ESC-Vorentscheid kritisiert. Mit seinen Produktionen ist Siegel seit Jahrzehnten immer wieder beim ESC vertreten. 1982 gewann seine Komposition "Ein bisschen Frieden" mit Nicole als Interpretin den europäischen Musikwettbewerb. Das Finale findet am 23. Mai statt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr