Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Geschäftsführer Steffen Schindler verlässt Hitzeroth-Verlag

Medien Geschäftsführer Steffen Schindler verlässt Hitzeroth-Verlag

Steffen Schindler scheidet zum Monatsende als Geschäftsführer des Marburger Hitzeroth-Verlags aus. Er verlässt das Unternehmen aus persönlichen Gründen, wie die Geschäftsleitung am Freitag mitteilte.

Marburg. Schindler habe die Entwicklung des traditionsreichen Verlages zu einem vielseitig aufgestellten Medienhaus maßgeblich vorangetrieben, würdigte Verleger und Herausgeber Wolfram Hitzeroth. Er wird die Aufgaben Schindlers als alleinvertretungsberechtigter Geschäftsführer übernehmen. Schindler war mehr als zehn Jahre als Geschäftsführer in Marburg tätig.

Der Hitzeroth-Verlag gibt unter anderem die "Oberhessische Presse" heraus. Die verkaufte Auflage der in Marburg erscheinenden Tageszeitung betrug im zweiten Quartal dieses Jahres 25 486 Exemplare, wie die Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern (IVW) veröffentlichte. Hitzeroth hat zum Jahreswechsel die 51-Prozent-Beteiligung der Madsack-Gruppe (Hannover) zurückgekauft und ist seit Januar wieder Mehrheitsgesellschafter des Verlags.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama