Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Gelegenheit macht Diebe: Einbrüche in den Sommerferien

Kriminalität Gelegenheit macht Diebe: Einbrüche in den Sommerferien

Während der Sommerferien stehen viele Häuser und Wohnungen in Hessen tagelang leer. Das ruft Einbrecher auf den Plan, die leicht und ungestört Beute machen wollen.

Frankfurt/Main. Max Weiß, Sprecher des Hessischen Landeskriminalamtes (LKA) in Wiesbaden, drückt das so aus: Die Urlaubsabwesenheit biete für Täter günstige Gelegenheiten. Die absolute Hochsaison für Einbrecher seien die heißen Urlaubsmonate aber nicht - unter dem Strich passiere in den dunkleren Wintermonaten mehr.

Ähnlich sieht das Reinhard Giesa, Leiter des Hauptsachgebietes Prävention im Polizeipräsidium Nordhessen in Kassel. "Die Hochzeit des Einbruchs sei die dunkle Jahreszeit. Es ist aber nicht so, dass im Sommer nichts passiert." LKA-Mann Weiß rät: "Immobilienbesitzer und Mieter sollten ihr Haus oder ihre Wohnung auch während der Abwesenheit bewohnt aussehen lassen."

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama