Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Geldautomaten im Gewerbegebiet gesprengt

Kriminalität Geldautomaten im Gewerbegebiet gesprengt

Unbekannte haben in der Nacht zu Montag einen Geldautomaten in einem Gewerbegebiet in Gießen gesprengt und Bargeld in unbekannter Höhe gestohlen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, leiteten die Täter ein explosives Gemisch in den Automaten und sprengten ihn auf.

Voriger Artikel
Fußgänger am Feldrand von Traktor überrollt: Tot
Nächster Artikel
Rubens-Schau in Wien: Ausstellung wandert nach Frankfurt

Ein gesprengter Geldautomat ist in einer Bankfiliale zu sehen. Foto: J. Mahnke/Archiv

Gießen. Der Automat war in einem Kassenhäuschen untergebracht, das bei der Sprengung erheblich beschädigt wurde. Weitere Details zur Anzahl der Täter und möglichen Fluchtfahrzeugen waren der Polizei am Morgen noch nicht bekannt. Der oder die Täter sind weiterhin flüchtig.

Im Oktober gab es in Hessen bereits mehrere derartige Sprengungen. Im südhessischen Lampertheim erbeuteten Täter dabei vor genau einer Woche gut 6000 Euro. Auch in einem Frankfurter Einkaufszentrum schlugen Täter in einer Bankfiliale zu.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr