Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Geisterfahrer wegen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt

Prozesse Geisterfahrer wegen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt

Ein 45-jähriger Geisterfahrer ist vom Landgericht Limburg wegen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Der Mann war auf der Flucht vor der Polizei mit seinem Wagen in den Gegenverkehr gerast.

Voriger Artikel
Frau bei Verkehrsunfall in Fulda getötet
Nächster Artikel
Rauschgiftfahnder entdecken illegale Hanfplantagen

Ein nach dem Zusammenstoß mit dem Geisterfahrer völlig demoliertes Auto.

Quelle: K.-D. Häring/Archiv

Limburg. Bei dem Unfall starb eine junge Frau. Zur Tatzeit im Januar 2015 war der Verurteilte Freigänger des Gefängnisses in Diez (Rheinland-Pfalz) gewesen. Der Richter übte in seiner Begründung auch Kritik an der Justiz: Dem Häftling hätte kein offener Vollzug gewährt werden dürfen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr