Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Geisterfahrer verursacht Unfall mit drei Schwerverletzten

Unfälle Geisterfahrer verursacht Unfall mit drei Schwerverletzten

Ein Geisterfahrer ist auf der Bundesstraße 45 bei Rödermark in einer Baustelle frontal in ein entgegenkommendes Auto gerast. Dessen 22 Jahre alter Fahrer, der 24-jährige Falschfahrer und sein 27 Jahre alter Beifahrer wurden schwer verletzt.

Voriger Artikel
Deutsche Dinosaurier-Ausstellungsstücke in New York
Nächster Artikel
Bewaffnete Räuber überfallen Hotelportier: 1200 Euro Beute

Ein Geisterfahrer ist frontal in ein entgegenkommendes Auto gerast.

Quelle: Friso Gentsch/Archiv

Rödermark/Offenbach. Es entstand nach Angaben der Polizei in Offenbach ein Sachschaden von mindestens 40 000 Euro. Wieso der junge Mann am frühen Sonntagmorgen in falscher Richtung auf die vierspurig ausgebaute Bundesstraße aufgefahren war, blieb zunächst unklar. Die B 45 zwischen Dieburg und Hanau musste wegen der aufwendigen Bergungsarbeiten über Stunden in beide Richtungen gesperrt werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr