Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Geisterfahrer rast auf Polizisten zu

Kriminalität Geisterfahrer rast auf Polizisten zu

Auf der Heimfahrt vom Nachtdienst sind drei Polizisten in Osthessen knapp einer Kollision mit einem Geisterfahrer entgangen. Einer der Beamten lenkte den Wagen im letzten Augenblick zur Seite, wendete und verfolgte den Geisterfahrer, wie die Polizei Fulda am Montag mitteilte.

Fulda. Im Ort Flieden-Rückers sei es gelungen, das Auto zu stoppen. Neben dem Fahrersitz entdeckten die Polizisten eine Flasche Bier. Ein Alkoholtest bei dem Mann ergab zwei Promille. Der 33-Jährige musste seinen Führerschein abgeben. Außerdem erwartet ihn ein Verfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama