Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -5 ° Schneefall

Navigation:
Gegen das Fernbus-Chaos: Frankfurt stellt Schilder auf

Kommunen Gegen das Fernbus-Chaos: Frankfurt stellt Schilder auf

Schilder sollen Ordnung in das Fernbus-Chaos am Frankfurter Hauptbahnhof bringen. Seit Montag geben eine Hinweistafel und fünf Haltestellen-Schilder den Reisenden Orientierung.

Voriger Artikel
Umgebautes Kloster Lorsch wird wiedereröffnet
Nächster Artikel
17-Jähriger gesteht tödliche Stiche auf Freund der Schwester

Fernbushaltestelle in Berlin.

Quelle: Maurizio Gambarini/Archiv

Frankfurt/Main. In den nächsten Tagen sollen 20 Bänke aufgestellt werden, Unterstände mit Schutz gegen Sonne oder Regen sind aber nicht vorgesehen. An Spitzentagen fahren mehr als 300 Fernbusse den Hauptbahnhof an.

"Wir versuchen, etwas zu verbessern", sagte Verkehrsdezernent Stefan Majer (Grüne). Allerdings fühlt sich die Stadt mit dem Problem alleingelassen. Es sei ein Unding, dass der Bund den Busfernverkehr liberalisiere, ohne Anstalten zu machen, die Infrastruktur dafür zu regeln, kritisierte Majer.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama