Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Gauck verleiht Deutschen Umweltpreis in Kassel

Umwelt Gauck verleiht Deutschen Umweltpreis in Kassel

Bundespräsident Joachim Gauck überreicht drei Umweltschutzpionieren heute in Kassel den mit insgesamt 500 000 Euro dotierten Deutschen Umweltpreis. Die höchstdotierte Umweltauszeichnung Europas geht an den emeritierten Professor Peter Hennicke, den Unternehmer Gunther Krieg und den Naturschützer Hubert Weinzierl.

Voriger Artikel
Autor Jürgen Becker mit Georg-Büchner-Preis geehrt
Nächster Artikel
Maskierter Räuber überfällt Tankstelle in Großenlüder

Joachim Gauck verleiht den Deutschen Umweltpreis.

Quelle: Frank Rumpenhorst/Archiv

Kassel. Der 72 Jahre alte Hennicke gilt als einer der profiliertesten und hartnäckigsten Wegbereiter der Energiewende. Krieg hat nach Angaben der Deutschen Bundesstiftung Umwelt "Meilensteine im produktionsintegrierten Umweltschutz gesetzt". Der für sein Lebenswerk geehrte Weinzierl hatte unter anderem bei der Entstehung des Nationalparks Bayerischer Wald mitgewirkt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr