Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Fußgängerin verursacht Straßenbahn-Notbremsung mit zwei Verletzten

Unfälle Fußgängerin verursacht Straßenbahn-Notbremsung mit zwei Verletzten

Eine achtlose Fußgängerin hat am Mittwoch in Kassel eine Straßenbahn-Notbremsung mit zwei Verletzten verursacht und ist danach einfach weitergelaufen. Die etwa 60-jährige Frau hatte unvermittelt angesetzt, die Gleise zu überqueren, wie ein Polizeisprecher sagte.

Kassel. Durch den Ruck des abrupten Halts seien ein 57-Jähriger und eine 63-Jährige in der relativ voll besetzten Straßenbahn gestürzt. Sie wurden in ein Krankenhaus gebracht. Die Frau konnte die Klinik nach Informationen der Polizei nach einer ambulanten Behandlung wieder verlassen, der verletzte Mann wurde mit Verdacht auf eine Rückenverletzung stationär aufgenommen. Wegen des Verdachts auf Unfallflucht sucht die Polizei nach der leichtsinnigen Passantin.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama