Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Fußgänger bei Verkehrsunfall getötet

Unfälle Fußgänger bei Verkehrsunfall getötet

Bei einem Verkehrsunfall im mittelhessischen Lich ist ein 79 Jahre alter Fußgänger tödlich verletzt worden. Wie die Polizei in Gießen mitteilte, wurde der Senior am Freitagabend auf einer Straße von einem Pkw erfasst und schwer verletzt.

Voriger Artikel
Kulturpreis an Musiker Scholl und Halperin verliehen
Nächster Artikel
Erste Grimm-Bürgerdozentur geht an Tilman Spreckelsen

Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet.

Quelle: Patrick Pleul/Archiv

Lich. Trotz sofortiger Erstversorgung des Fußgängers durch Rettungskräfte, verstarb der 79-Jährige noch an der Unfallstelle. Zur Unfallursache konnte die Polizei am Abend noch keine Angaben machen. Die Staatsanwaltschaft Gießen beauftragte einen Sachverständigen mit der Untersuchung des Unfallgeschehens.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr