Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Fußgänger auf Landstraße von Auto erfasst

Unfälle Fußgänger auf Landstraße von Auto erfasst

Eine 72 Jahre alte Frau erfasste mit ihrem Auto einen Fußgänger. Der Mann überquerte unvermittelt die Fahrbahn.

Voriger Artikel
Abschnitt der Autobahn 5 bei Frankfurt wird gesperrt

Ein Notarztwagen im Einsatz.

Quelle: Stephan Jansen/Archiv

Calden/Kassel. Auf dem Heimweg von der Arbeit ist ein Fußgänger auf einer Landstraße von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Er soll am alten Flugplatz bei Calden (Kreis Kassel) die Straße unachtsam überquert haben. Der 31-Jährige lief am Mittwoch vor das Auto einer 72 Jahre alten Frau, schwebt aber nicht in Lebensgefahr, wie ein Polizeisprecher am Donnerstag sagte.

Der Mann aus Vellmar sei bei dem Unfall mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe geprallt. Ersten Ermittlungen zufolge hatte die Autofahrerin keine Chance, ihm auszuweichen. "Der Mann ging unvermittelt über die Fahrbahn, damit kann man als Autofahrer normalerweise nicht rechnen", sagte der Polizeisprecher. Warum der Mann am Mittwochnachmittag plötzlich auf die Straße lief, war zunächst unklar. Die Autofahrerin blieb unverletzt.

dpa

Voriger Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr