Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Führerloser Bus walzt Buswarte-Häuschen nieder

Unfall Führerloser Bus walzt Buswarte-Häuschen nieder

Ein führerloser und unbesetzter Bus hat am Mittwochmorgen in Wiesbaden ein Buswartehäuschen niedergewalzt.

Wiesbaden. Verletzt wurde dabei niemand, der Sachschaden wird aber auf 45 000 Euro geschätzt. Der Busfahrer hatte laut Polizei um 08.05 Uhr eine Pause gemacht, sein Fahrzeug verlassen und dabei unzureichend gesichert. Der Bus rollte auf der abschüssigen Straße los und rammte nach rund 200 Metern das Wartehäuschen. Es wurde vollständig zerstört, der Bus blieb auf den Trümmern stehen. Die Feuerwehr ging bei der Bergung sehr vorsichtig vor, weil zunächst unklar war, ob Menschen unter den Bus oder die Trümmer geraten waren.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama