Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Früherer Deutsche-Bank-Chef Breuer gibt Vorsitz von Hochschulrat ab

Hochschulen Früherer Deutsche-Bank-Chef Breuer gibt Vorsitz von Hochschulrat ab

Der ehemalige Deutsche-Bank-Chef Rolf Breuer gibt nach knapp zehn Jahren den Vorsitz des Hochschulrats der Frankfurter Goethe-Universität ab. Wie der Rat bei seiner Sitzung am Dienstag bekanntgab, wurde der Präsident der Leibniz-Gemeinschaft, Matthias Kleiner, einstimmig zum Nachfolger Breuers gewählt.

Voriger Artikel
Explosion wohl Grund für Hauseinsturz mit Todesopfer
Nächster Artikel
Arnold-Bode-Preis an Bildhauerin Nairy Baghramian vergeben

Breuer gehörte dem Gremium 13 Jahre an.

Quelle: Andreas Gebert/Archiv

Frankfurt/Main. Breuer gehörte dem Gremium 13 Jahre an. Der ehemalige Vorstandssprecher der Deutschen Bank sei an Weichenstellungen der Uni beteiligt gewesen, unter anderem an der Umwandlung in eine Stiftung des öffentlichen Rechts. Breuer sagte zum Abschied, das Amt habe ihm viel Freude bereitet, "aber auch mehr Arbeit als ich erwartet habe".

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr