Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Frierender Mann entfacht Lagerfeuer: Bahnhofsbrand knapp verhindert

Kriminalität Frierender Mann entfacht Lagerfeuer: Bahnhofsbrand knapp verhindert

Weil ihm kalt war, hat sich ein Mann in einem Bahnhof in Nordhessen aus ausgelegten Prospekten kurzerhand ein Lagerfeuer bereitet. Der 64-Jährige hatte in der Nacht zum Samstag seinen Zug verpasst und musste im Bahnhofsgebäude des Nordbahnhofs Witzenhausen warten, wie die Polizei in Eschwege mitteilte.

Witzenhausen/Eschwege. Nur weil ein 47 Jahre alter Bahnmitarbeiter die Flammen auf der Holzbank sah und sofort löschte, konnte ein Ausbreiten des Feuers verhindert werden. Der 64-Jährige kam in Polizeigewahrsam. Er war nach Angaben der Polizei betrunken.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama