Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Freiwillige kümmern sich um minderjährige Flüchtlinge in Südhessen

Soziales Freiwillige kümmern sich um minderjährige Flüchtlinge in Südhessen

Zoobesuche, Sport, Begleitung in die Stadt: Dutzende Freiwillige engagieren sich in Frankfurt und Umgebung für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge. Die Rückmeldungen der Freiwilligen sowie der Kinder und Jugendlichen seien durchaus positiv, berichtete die Arbeiterwohlfahrt Frankfurt am Mittwoch über ihr Projekt "Herzlich Ankommen!", das am 2. Dezember startete.

Frankfurt/Main. Rund 20 Freiwillige arbeiteten mit mehreren hundert Kindern und Jugendlichen im Alter zwischen 8 und 17 Jahren, die in verschiedenen Erstaufnahmeeinrichtungen in Südhessen untergebracht sind. Ein nächstes Einführungsseminar für Freiwillige sei Mitte Januar geplant, es hätten sich bereits 60 Interessenten angemeldet, teilte die Arbeiterwohlfahrt mit.

Die meisten jungen Flüchtlinge verbringen nur wenige Monate in den Einrichtungen der sogenannten Erstaufnahme, während das Jugendamt unter anderem Fragen zum Sorgerecht klärt. Dann werden sie nach einem Verteilungsschlüssel in anderen Einrichtungen in ganz Hessen untergebracht.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama