Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Freier Museumseintritt für Namensvetter des Architekten Richard Meier

Leute Freier Museumseintritt für Namensvetter des Architekten Richard Meier

Die von Richard Meier erbauten Museen in Deutschland bieten am 12. Oktober allen Namensvettern des berühmten Architekten einen freien Eintritt an. An der Aktion zum Geburtstag des US-amerikanischen Baumeisters beteiligen sich das Museum Angewandte Kunst in Frankfurt, das Arp Museum Bahnhof Rolandseck in Remagen (Rheinland-Pfalz) und das Museum Frieder Burda in Baden-Baden (Baden-Württemberg), wie eine Sprecherin des Projekts am Mittwoch in Köln mitteilte.

Voriger Artikel
Stefan Pruschwitz kaufmännischer Leiter der Bad Hersfelder Festspiele
Nächster Artikel
Schauspielerin Katrin Sass zu Alkohol: "Ich rühre keine Praline an"

Am 12. Oktober wird Star-Architekt Meier 80 Jahre alt.

Quelle: Thomas Frey/Archiv

Frankfurt/Main. Einzige Bedingung: Die Schreibweise des Namens müsse exakt "Meier" lauten. Der Architekt wird an dem Tag 80 Jahre alt. Er gilt als einer der großen Vertreter weißer, geometrischer Formen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr