Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Frau stirbt bei Frontalzusammenstoß auf B 49

Dillenburg Frau stirbt bei Frontalzusammenstoß auf B 49

Bei einem Frontalzusammenstoß bei Dillenburg am 17. Januar ist eine 58-jährige Frau ums Leben gekommen, sieben Menschen wurden verletzt.

Voriger Artikel
Bewährung für umfangreiche Doping-Herstellung
Nächster Artikel
Mehr Ärzte in Hessen - Nachwuchs ist weiblich

(Archivfoto)

Dillenburg. Bei einem Frontalzusammenstoß in Mittelhessen ist am Montag eine 58-jährige Frau ums Leben gekommen. Sieben Menschen wurden verletzt, wie die Polizei in Dillenburg berichtete.

Zwischen Leun und Solms war auf der Bundestraße 49 ein mit vier Männern besetzter Wagen aus zunächst noch ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geraten und ins Auto der 58-Jährigen gerast. Ihr Wagen wurde hochgeschleudert, prallte gegen die Windschutzscheibe eines Lastwagens und landete im Graben. Der Unfallfahrer krachte noch gegen ein zweites Fahrzeug.

Die beiden Insassen, der Lkw-Fahrer sowie der Beifahrer des Unfallverursachers erlitten leichte Verletzungen. Drei Männer wurde schwer verletzt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr