Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Frau mit Rollator auf Zebrastreifen angefahren und schwer verletzt

Unfälle Frau mit Rollator auf Zebrastreifen angefahren und schwer verletzt

Eine Frau mit einem Rollator ist am Samstag auf einem Fußgängerüberweg im nordhessischen Vellmar von einem Auto angefahren und dabei schwer verletzt worden.

Vellmar/Kassel. Die 64-Jährige prallte auf die Motorhaube, mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe und wurde dann auf die Straße geschleudert. Sie war in einer Tempo-30-Zone unterwegs. Der 67 Jahre alte Autofahrer hatte die Frau auf dem Zebrastreifen offenbar zu spät gesehen. Ob er zu schnell unterwegs war, war nach Angaben der Polizei in Kassel vom Sonntag zunächst unklar. Die 64-Jährige kam in ein Krankenhaus.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama