Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Frau mit Hammer am Kopf verletzt: Polizei nimmt Täter fest

Kriminalität Frau mit Hammer am Kopf verletzt: Polizei nimmt Täter fest

Nach einer Hammer-Attacke auf eine Frau in Gelnhausen (Main-Kinzig-Kreis) hat die Polizei durch einen Zufall den Täter festgenommen. Die 32-Jährige wurde nahe eines Einkaufsmarktes in Gelnhausen auf dem Weg zu ihrem Auto von einem Mann angegriffen.

Voriger Artikel
Darmstadt: Drei junge Männer wegen Mordes vor Gericht
Nächster Artikel
BAPs Wolfgang Niedecken sollte eigentlich "Robert" heißen

Blaulicht.

Quelle: Patrick Seeger/Archiv

Gelnhausen/Hasselroth. Sie wurde mit dem Hammer am Kopf verletzt und musste ins Krankenhaus. Die Polizei fahndete nach dem Geflüchteten - und hatte in der Nacht zum Donnerstag nach rund 90 Minuten Glück.

Die Bewohnerin eines Hauses im benachbarten Hasselroth alarmierte die Polizei wegen eines Streits mit ihrem randalierenden Sohn. Als die Beamten eintrafen, stellten sie fest, dass es sich um den gesuchten Mann handelt. Die Polizei nahm den geständigen Schläger fest. Die Tatwaffe wurde sichergestellt. Die Ermittlungen dauern, zum Motiv für den Hammer-Angriff wurde nichts bekannt. Die Staatsanwaltschaft beantragte Untersuchungshaft wegen versuchten Totschlags.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr