Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / -1 ° Regenschauer

Navigation:
Frau geht mit Messer auf Kontrahentinnen los - zwei Verletzte

Kriminalität Frau geht mit Messer auf Kontrahentinnen los - zwei Verletzte

Bei einem Streit in einer Wiesbadener Diskothek soll eine Frau zwei Kontrahentinnen mit Messerstichen verletzt haben, eine von ihnen schwer. Nach Polizeiangaben waren die 24-Jährige und eine 37-Jährige am frühen Samstagmorgen bei den Toiletten aus unbekannten Gründen aneinandergeraten.

Wiesbaden. Die 24-Jährige habe der Älteren daraufhin dreimal in den Oberkörper gestochen. Als eine 23-jährige Freundin des Opfers helfen wollte, wurde sie von der Täterin an Armen und Beinen verletzt.

Zeugen riefen das Sicherheitspersonal, das der Angreiferin das Messer abnahm und sie bis zum Eintreffen der Polizei festhielt. Die 37-Jährige kam in ein Krankenhaus. Sie sei außer Lebensgefahr. Ihre Freundin wurde ambulant behandelt. Die mutmaßliche Täterin wurde von der Militärpolizei in Gewahrsam genommen, weil sie Angehörige der US-Streitkräfte ist. Nach Angaben eines Polizeisprechers kannten die Frauen sich vor der Tat nicht.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama