Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Frau bei Wohnungsbrand in Wiesbaden verletzt

Brände Frau bei Wohnungsbrand in Wiesbaden verletzt

Wiesbaden (dpa/lhe) - Bei einem Wohnungsbrand in Wiesbaden ist in der Nacht auf Sonntag eine Frau verletzt worden. Ein Nachbar hatte den Rauchmelder in ihrer Wohnung im Stadtteil Biebrich piepsen hören sowie Brandgeruch vernommen und die Rettungskräfte alarmiert, wie die Feuerwehr in Wiesbaden mitteilte.

Feuerwehrleute brachen die Tür auf und retteten die bewusstlos im Wohnzimmer liegende Frau. Sie wurde mit einer starken Rauchvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. Die Ursache des Brandes war zunächst unklar, der Sachschaden wird auf rund 40 000 Euro geschätzt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama