Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
Frankfurter gewinnt britischen Kunstpreis für Obdachlosen-Porträt

Kunst Frankfurter gewinnt britischen Kunstpreis für Obdachlosen-Porträt

Der Frankfurter Künstler Thomas Ganter hat für ein Porträt eines Obdachlosen einen mit 30 000 Pfund (37 400 Euro) dotierten britischen Kunstpreis gewonnen. Die Jury des BP Portrait Award in der National Portrait Gallery in London lobte am Dienstagabend das Bild "Mann mit einer karierten Decke" für seine Intensität.

Voriger Artikel
Ermittler verlangen von "Darmstädter Echo" Daten von Online-Nutzer
Nächster Artikel
Rauchverbot auf Frankfurts Spielplätzen gilt als sicher

Der Frankfurter Künstler Thomas Ganter.

Quelle: Thomas Ganter

London/Frankfurt. "Indem ich einen Obdachlosen auf eine Art gemalt habe, die sonst Adligen und Heiligen vorbehalten ist, wollte ich betonen, dass jeder Respekt und Fürsorge verdient", sagte der Künstler. Menschenwürde solle nicht vom sozialen oder wirtschaftlichen Status abhängen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr