Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 16 ° wolkig

Navigation:
Frankfurter Straßenbahn gerät aus Gleisen und prallt auf zweite Bahn

Unfälle Frankfurter Straßenbahn gerät aus Gleisen und prallt auf zweite Bahn

Eine Straßenbahn in der Nähe des Frankfurter Hauptbahnhofes ist mit einer entgegenkommenden Straßenbahn kollidiert. Wie die Polizei mitteilte, geriet die Straßenbahn am späten Dienstagabend aus zunächst ungeklärter Ursache aus den Gleisen und fuhr auf die andere Fahrspur.

Frankfurt/Main. Dabei stieß sie mit einer entgegenkommende Bahn zusammen. Der Straßenbahnfahrer hatte einen Schock, weitere Verletzungen gab es keine. In beiden Bahnen befanden sich zu der Zeit 25 Fahrgäste. Die Ursache war vermutlich menschliches Versagen.

Die Bahn wurde von der Feuerwehr zurück auf die Gleise gehoben und fuhr in ein Depot, wo sie untersucht werden sollte. Der Sachschaden beträgt nach ersten Einschätzungen 15 000 Euro. Im öffentlichen Verkehrsraum kam es nach Polizeiangaben zu keinen größeren Behinderungen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama