Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Frankfurter Integrationspreis an drei Initiativen

Kommunen Frankfurter Integrationspreis an drei Initiativen

Für ihr Engagement bei der Betreuung von Flüchtlingen erhalten in diesem Jahr drei Frankfurter Initiativen den Integrationspreis der Stadt. Nach Mitteilung vom Mittwoch erhalten die drei Projekte jeweils 5000 Euro.

Frankfurt/Main. Der Verein "Moses" kümmere sich um eritreische Migranten, begleite sie bei Behördengängen und berate sie bei Alltagsfragen. Die Initiative "teachers on the road" biete mit mehr als 150 freiwilligen Helfern kostenlose Sprachkurse für Flüchtlinge an, in denen neben der deutschen Sprache Kenntnisse über die deutsche Kultur, gesellschaftliche und politische Zusammenhänge vermittelt würden. Das Zentrum "Al Karama – Jeder Mensch hat es verdient geachtet zu werden" veranstalte Eltern-Kind-Gruppentreffen.

Die Preise werden am 26. November im Kaisersaal des Römers übergeben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama