Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Frankfurter Flughafen bietet automatische Passkontrolle an

Luftverkehr Frankfurter Flughafen bietet automatische Passkontrolle an

Am Frankfurter Flughafen können Reisende künftig ihre Ausweise von einem Automaten überprüfen lassen. Am Mittwoch wurde das neue Kontrollsystem namens EasyPass an Deutschlands größtem Airport in Betrieb genommen.

Voriger Artikel
49-Jährige getötet: Bekannter soll in Untersuchungshaft
Nächster Artikel
Investor und Stadt legen Grundstein für neuen Henninger Turm

Ein Pfeil mit der Aufschrift "EasyPass".

Quelle: Matthias Balk/Archiv

Frankfurt/Main. Es liest automatisch die Daten von elektronischen Reisepässen oder den neuen deutschen Personalausweisen und gleicht diese unter anderem mit den Fahndungslisten der Polizei ab.

Während der Passagier durch eine Schleuse geht, wird darüber hinaus eine Aufnahme von ihm gemacht und das Bild mit dem biometrischen Passfoto verglichen. Ist alles in Ordnung, öffnet sich die Tür. Das automatische Grenzkontrollsystem soll helfen, Wartezeiten zu vermeiden. Es wird nach Angaben des Bundesinnenministeriums unter anderem auch schon in München und Düsseldorf eingesetzt.

Bis 2015 sollen bundesweit rund 100 solcher EasyPass-Schleusen an deutschen Flughäfen aufgestellt werden. Reisende können aber selbst entscheiden, ob sie diese nutzen wollen oder nicht.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr