Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Frankfurter Aris Quartett erhält Jürgen Ponto-Musikpreis

Musik Frankfurter Aris Quartett erhält Jürgen Ponto-Musikpreis

Das Frankfurter Aris Quartett erhält in diesem Jahr den mit 60 000 Euro dotierten Kammermusikpreis der Jürgen Ponto-Stiftung. Der Preis soll junge professionelle Streichquartette zu einer gemeinsamen künstlerischen Existenz ermutigen, teilte die Stiftung am Freitag in Frankfurt mit.

Frankfurt/Main. Er wird alle zwei Jahre vergeben und im Herbst 2016 offiziell in Berlin verliehen. Neben dem Preisgeld erwarten die Gewinner auch mehrere Konzertauftritte, etwa beim Beethovenfest Bonn oder dem Heidelberger Frühling. Das Aris Quartett wurde 2009 in Frankfurt/Main gegründet und war seitdem bereits bei mehreren internationalen Musikwettbewerben erfolgreich.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama