Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Frankfurt will sechs Hochbunker vom Bund kaufen

Immobilien Frankfurt will sechs Hochbunker vom Bund kaufen

Frankfurt will dem Bund sechs Hochbunker im Stadtgebiet für rund 2,14 Millionen Euro abkaufen. Grund des Erwerbs sei die Sicherung der städtischen Vereinsvielfalt, teilte Planungsdezernent Olaf Cunitz (Grüne) am Montag mit.

Frankfurt. Würde die Stadt die ehemaligen militärischen Schutzanlagen der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BIMA) nicht abkaufen, könnten diese laut Cunitz an Dritte veräußert werden. Dies wiederum könne den Verbleib aktueller Mieter nicht sichern. Derzeit nutzen die Bunker hauptsächlich Vereine - etwa als Lager- oder Proberäume. Für die Weiternutzung von fünf der sechs Bunker muss die Stadt den Angaben nach zudem rund 1,16 Millionen Euro in den Brandschutz investieren.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama