Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Frankfurt bei Zahl der Demos unter den Spitzenreitern in Deutschland

Kommunen Frankfurt bei Zahl der Demos unter den Spitzenreitern in Deutschland

Flughafenausbau, Blockupy, Hartz IV, Wahlen und internationale Konflikte: Frankfurt gehört nach Darstellung der Polizei zu den Städten in Deutschland mit den meisten Demonstrationen - Tendenz steigend.

Voriger Artikel
Roboter unterstützen Kasseler Uni-Professoren bei Lehre
Nächster Artikel
Frankfurter Chemiker zum "Wissenschaftler des Jahres" gewählt

Der Frankfurter Polizeipräsident Achim Thiel.

Quelle: Roland Holschneider/Archiv

Frankfurt/Main. "Es gibt keinen Tag ohne Demonstration, auch wenn es manchmal nur kleine mit drei, vier Teilnehmern sind", sagte der Frankfurter Polizeipräsident Achim Thiel der Deutschen Presse-Agentur (dpa) in einem Redaktionsgespräch. "Wir haben immer mehr Personengruppen, die auf die Straße treten."

Frankfurt sei eine der Städte in Deutschland mit den meisten Demonstrationen. So wurden 2013 fast 1300 gezählt. Zum Vergleich: In der Hauptstadt Berlin waren es rund 4200.

Allein das Frankfurter Innenstadtrevier überwache an einem Wochenende im Durchschnitt 10 bis 15 Veranstaltungen, sagte Thiel. "Ich finde das gut, dass Menschen bereit sind, auf die Straße zu gehen, selber versuchen sich nach außen darzustellen und andere Gelegenheiten als die Wahlen nutzen, um ihre Meinung kund zu tun."

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr