Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Frankfurt baut neues Katastrophenschutzlager

Katastrophenschutz Frankfurt baut neues Katastrophenschutzlager

Frankfurt baut ein neues Katastrophenschutzlager. Nach der Magistratsentscheidung muss noch die Stadtverordnetenversammlung zustimmen. Wie der Informationsdienst der Stadt am Freitag berichtete, sind bis 2018 Gesamtinvestitionen von etwa 4,2 Millionen Euro geplant.

Frankfurt/Main. Das neue Lager soll nach Angaben von Sicherheitsdezernent Markus Frank (CDU) dafür sorgen, "dass unsere Katastrophenschutzeinheiten in Frankfurt ordentliche Voraussetzungen vorfinden, um im Notfall schnell und wirksam unserer Bevölkerung helfen und die Infrastruktur sichern zu können". Erster Schritt sei der Neubau des Lagers für rund 1,5 Millionen Euro in den nächsten Monaten. Später sollen zwei Fahrzeughallen und ein Funktionsgebäude folgen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama