Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 17 ° wolkig

Navigation:
Forscherin für Arbeiten zu Keramikmaterial mit Messer-Preis geehrt

Auszeichnungen Forscherin für Arbeiten zu Keramikmaterial mit Messer-Preis geehrt

Die Chemikerin Annette Andrieu-Brunsen hat für ihre Arbeiten zu keramischen Membranen den Adolf-Messer-Preis bekommen. Er ist mit 50 000 Euro die höchstdotierte Auszeichnung der Technischen Universität Darmstadt.

Darmstadt. Die Juniorprofessorin forscht nach Angaben der Hochschule von Donnerstag an Materialien mit besonders kleinen Poren und an chemischen Reaktionen auf deren Oberfläche. Damit könne High-Tech-Material mit bestimmten Eigenschaften ausgestattet werden. Der Adolf-Messer-Preis wird jährlich von der gleichnamigen Stiftung vergeben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama