Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Förderpreis an russischen Pianisten Koschuchin

Oestrich-Winkel Förderpreis an russischen Pianisten Koschuchin

Der Förderpreis des Rheingau-Musik-Festivals geht in diesem Jahr an den jungen Pianisten Denis Koschuchin aus Russland.

Voriger Artikel
High-Tech mit Ekelfaktor
Nächster Artikel
Fahndung nach Herkunft des EHEC-Erregers

Ausgezeichnet: Der junge Pianist Denis Koschuchin aus Russland (Archiv)

Oestrich-Winkel. Der 24-Jährige wird den mit 15 000 Euro dotierten Preis am 25. August im Rahmen des Preisträgerkonzertes im Kurhaus Wiesbaden entgegennehmen, wie die Festivalleitung am Montag berichtete. Er hatte die Jury im vergangenen Jahr bei seinem Festival-Auftritt überzeugt. In der Begründung der Jury heißt es: «Unter den vielen Klaviertalenten aus aller Welt ragt Denis Koschuchin aufhorchenswert heraus. Mit seiner ehrlichen, sympathischen Ausstrahlung spielt er sich unweigerlich in die Herzen der Zuschauer.» Der zum dritten Mal verliehene Förderpreis wird von Lotto Hessen gesponsert.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr