Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Flüchtlingsmädchen benutzt Zugtoilette: Intercity fährt ab

Migration Flüchtlingsmädchen benutzt Zugtoilette: Intercity fährt ab

Weil sie auf die Toilette musste, ist ein 15-jähriges Flüchtlingsmädchen im Frankfurter Hauptbahnhof in einen stehenden Zug eingestiegen. Kurze Zeit später fuhr der Intercity nach Stralsund aber ab - zurück blieb die Familie der Jugendlichen.

Frankfurt/Gießen. Bundespolizisten verständigten am Dienstag ihre Kollegen in Gießen, die die 15-Jährige wenig später in Empfang nahmen. Die Beamten brachten die junge Frau dann zu ihrer Familie in Frankfurt zurück, wie die Bundespolizei am Mittwoch berichtete.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama