Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
Flüchtling aus Osthessen stirbt bei Badeunfall

Notfälle Flüchtling aus Osthessen stirbt bei Badeunfall

Ein 21 Jahre alter in Hessen untergebrachter Flüchtling ist bei einem Badeunfall gestorben. Ein Kanufahrer entdeckte den leblosen Körper des Mannes am Montag auf der Ruhr in Witten (Nordrhein-Westfalen), wie die Polizei Fulda und die Staatsanwaltschaft Bochum am Mittwoch mitteilten.

Witten/Fulda. Der irakische Asylbewerber war zwei Tage zuvor in Wetter zum Baden gegangen und nicht zurückgekehrt. Nach Zeugenaussagen geriet er unter die Wasseroberfläche und verschwand. Er war in Ronshausen (Landkreis Hersfeld-Rotenburg) untergebracht. Die Ermittler gehen derzeit von einem Unglücksfall aus, Hinweise auf ein Fremdverschulden oder eine Straftat lägen nicht vor.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama