Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -5 ° Schneefall

Navigation:
Fliegerbombe in Dillenburg entschärft

Notfälle Fliegerbombe in Dillenburg entschärft

Eine 50 Kilogramm schwere Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist am Montagabend in der Nähe des Bahnhofs im mittelhessischen Dillenburg entschärft worden. Mitarbeiter des Kampfmittelräumdienstes hatten die Bombe bei Erdarbeiten auf einem Firmengelände entdeckt, wie die Polizei mitteilte.

Dillenburg. "Alle Sperrungen sind aufgehoben", sagte ein Sprecher am Abend.

Mehrere Häuser und Büros in der näheren Umgebung hatten evakuiert werden müssen, betroffen waren mehr als 1400 Menschen. Sie wurden vorübergehend in Notunterkünfte gebracht, konnten aber am Abend noch in ihre Wohnungen zurückkehren. Darunter waren einige Wohnblocks und ein oder zwei Hochhäuser.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama