Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Feuerwehr schneidet Kind mit Kettensäge aus Baum

Unfälle Feuerwehr schneidet Kind mit Kettensäge aus Baum

Mit einer Kettensäge hat die Feuerwehr Wiesbaden ein eingeklemmtes Mädchen aus einem Baum befreit. Die Zehnjährige war beim Spielen in dem Thuja-Baum im Ortsteil Delkenheim am Freitagmittag unglücklich abgerutscht, wie die Feuerwehr mitteilte.

Voriger Artikel
Hessen verlängert Slowenien-Einsatz
Nächster Artikel
Noch keine Entscheidung zu Schadstoff-Sanierung an Gießener Schule

Das Mädchen war beim Spielen abgerutscht.

Quelle: Feuerwehr Wiesbaden

Wiesbaden. Dabei verkeilte sich die Kleine so sehr in dem Baum, dass sie sich nicht mehr selbst befreien konnte. Nach und nach schnitten die herbeigerufenen Einsatzkräfte den Baum mit einer Kettensäge zusammen, bis die Kletterin wieder frei war. Nachdem der Rettungsdienst ihre Unversehrtheit feststellte, konnte die Mutter ihre Abenteurerin wieder in die Arme schließen, so die Feuerwehr.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr