Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Feuerwehr rettet Pferd aus vier Meter tiefer Grube

Unfälle Feuerwehr rettet Pferd aus vier Meter tiefer Grube

Aus einer vier Meter tiefen Grube hat die Wiesbadener Feuerwehr ein Pferd gerettet. Das Tier sei am Montag beim Verlassen eines eingezäunten Wiesengrundstücks in die zwei Meter breite und zehn Meter lange Grube gestürzt, sagte ein Sprecher.

Wiesbaden. Mit einem speziellen Hebekran und der Unterstützung von 14 Einsatzkräften sei das Pferd aus seiner misslichen Lage befreit worden. Das Tier habe vor dem Herausheben von einem Tierarzt eine Beruhigungsspritze bekommen und das Ganze nur leicht verletzt überstanden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama