Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Feuerwehr rettet Bewohner und Katzen aus brennendem Bungalow

Brände Feuerwehr rettet Bewohner und Katzen aus brennendem Bungalow

Die Feuerwehr hat in Wiesbaden einen Mann sowie fünf Katzen aus einem brennenden Bungalow gerettet. Der Bewohner zog sich bei Löschversuchen eine Rauchgasvergiftung zu und musste in ein Krankenhaus gebracht werden, wie die Feuerwehr mitteilte.

Wiesbaden. Der Brand brach am Montagabend aus zunächst ungeklärter Ursache in dem Haus aus. Eine Bewohnerin konnte sich unverletzt ins Freie retten. Nachdem die Rettungskräfte die Katzen aus dem verrauchten Gebäude geholt hatten, konnten sie die Tiere der Frau übergeben. Die Höhe des Schadens war zunächst nicht bekannt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama