Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Feuer macht Einfamilienhaus unbewohnbar

Brände Feuer macht Einfamilienhaus unbewohnbar

Ein Brand hat in einem Einfamilienhaus in Bad König im Odenwald einen Sachschaden von rund 250 000 Euro verursacht. Verletzt wurde bei dem Feuer am Montag niemand.

Voriger Artikel
Radweg Deutsche Einheit: WLAN-Zugang und E-Bike-Stationen
Nächster Artikel
Comeback von BID und ZIG: 18 alte Autokennzeichen wieder eingeführt

Ein Blaulicht leuchtet an einem Feuerwehrwagen.

Quelle: Daniel Bockwoldt/Archiv

Bad König/Darmstadt. Die 44 Jahre alte Bewohnerin und ihr 16 Jahre alter Sohn konnten das Haus rechtzeitig verlassen, wie die Polizei in Darmstadt berichtete. Die Ursache des Feuers war zunächst völlig unklar. Das Haus ist unbewohnbar. Mutter und Sohn kamen bei Bekannten unter. Die Löscharbeiten dauerten mehrere Stunden.

Ein Rauchmelder hatte die Frau und ihren Sohn gewarnt. Als der Melder am Nachmittag los ging, stieg aus dem Keller bereits Qualm auf. Die Feuerwehr Bad König wurde bei den Löscharbeiten von zahlreichen Kollegen aus der Region unterstützt. Die Feuerwehrleute waren auch am Abend noch damit beschäftigt, einzelne Brandherde zu löschen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr