Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Feuer in leerstehender Diskothek in Wiesbaden ausgebrochen

Brände Feuer in leerstehender Diskothek in Wiesbaden ausgebrochen

In einer leerstehenden Diskothek in Wiesbaden hat es am frühen Mittwochmorgen gebrannt. Als die Feuerwehr eintraf, standen Teile des Erdgeschosses voll in Flammen, wie ein Sprecher sagte.

Voriger Artikel
Millionen Menschen sind medikamenten- oder spielsüchtig
Nächster Artikel
Bustouristik-Verband nach Unfall: Leitplanken an Straßen zu niedrig

Eine leerstehende Diskothek in Wiesbaden brannte.

Quelle: Malte Christians/Archiv

Wiesbaden. Das Feuer drohte demnach, auf den ersten Stock überzuschlagen. Rund 30 Einsatzkräfte konnten das verhindern. Nach etwa 30 Minuten war das Feuer gelöscht. Warum es gebrannt hatte, war zunächst unklar.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr