Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Feuer in Wohnhaus in Frankfurt: keine Verletzten

Brände Feuer in Wohnhaus in Frankfurt: keine Verletzten

Ein Elektroverteilerkasten ist in einem Wohnhaus in Frankfurt in Brand geraten. Die Bewohner des Hauses im Stadtteil Dornbusch wurden am Mittwochabend durch Rauchmelder auf das Feuer aufmerksam, wie die Feuerwehr mitteilte.

Voriger Artikel
Trickdiebe ergaunern 50 000 Euro von Rentner-Ehepaar
Nächster Artikel
Grenzgedenkstätte Point Alpha bei Besuchern beliebt

Bei einem Brand in einem Wohnhaus wurde niemand verletzt.

Quelle: Daniel Bockwoldt/Archiv

Frankfurt/Main. Sie war mit 30 Einsatzkräften vor Ort und konnte das Feuer löschen. Verletzt wurde niemand. Brandursache und die Höhe des Schadens waren noch unbekannt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr